CNC-Anwendungsfachkraft

Diese Maßnahme ist AZAV-zertifiziert und kann von der Arbeitsagentur bei Vorliegen der Förder­voraussetzungen mit Bildungsgutschein gefördert werden.

Ziel

In Teil 1 dieses Lehrgangs wird der theoretische und praktische Einstieg in die moderne Fertigungstechnik vermittelt. Der Lehrgang baut auf praktischen Erfahrungen in der Zerspanungstechnik auf und führt die Teilnehmer schrittweise zum Programmieren und zum praktischen Einsatz an numerisch gesteuerten Fräsmaschinen.
In Teil 2 vertiefen Sie Ihre Kenntnisse durch Programmierübungen im geometrischen Zeichnen und Programmieren von Fräswerkstücken.
Die Module können nach Bedarf ausgewählt werden.

Inhalt

CNC – Theorieteil                                                              (160 UE)

Allgemeine Grundlagen                                                  (10 UE)

  • Einführung
  • Entwicklung der CNC Technik

Mathematische Grundlagen                                          (30 UE)

  • Mathematische und geometrische Grundlagen
  • Koordinatensystem
  • Bezugspunkte
  • Strecken mit G0/G1
  • Absolute Maßangaben G90
  • Übungen zu G0/G1 mit G90
  • Inkrementale Maßangaben G91
  • Übungen zu G0/G1 mit G91
  • Bögen mit G2/G3 mit X/Y und I/J
  • Übungen zu G2/G3

Technologische Grundlagen                                         (20 UE)

  • Werkzeugtypen
  • Werkzeuge aufrufen
  • Werkzeuge anlegen
  • Magazin ändern
  • Magazin anlegen

 

Programmieren nach DIN 66025                                (30 UE)

  • Achsen nach DIN 66217
  • Programmaufbau und Satzformat
  • Nullpunktverschiebung
  • Programmieren ohne Zyklen nach DIN 66025
  • Rechtecktasche, Kreistasche und Nuten
  • Bohrungen auf Bohrstrecke und Bohrkreis
  • Einfache Programmierung mit grafischer 3D-Simulation am PC
  • Programmoptimierung

Programmieren nach PAL                                                          (40 UE)

  • Fräszyklen – Definition
  • Bohrzyklen – Definition
  • Zyklen aufrufe
  • Programmieren mit Zyklen
  • Übungen mit grafischer 3D Simulation am PC
  • Programmoptimierung
  • Erstellen komplexer CNC-Programme in PAL Befehlscodierung, 3D Simulation und Programmablaufoptimierung

Programmieren im Grafischen Dialog                                    (30 UE)

  • Arbeitsschritte am Rohteil
  • Taschen und Bohrbild
  • Zyklen -Ausgabe
  • Geometrien, Arbeitspläne und NC-Programme
  • Übungen mit Grafischen Konturerstellung

 

CNC – Praxisteil                                                                (160 UE)

Rüsten der CNC-Fräsmaschine                                    (20 UE)

  • Achsanordnung nach DIN 66217
  • Bedienfeld
  • Bildschirmaufteilung
  • Betriebsarten
  • Rohteildefinition

Programmieren                                                                (30 UE)

  • Schnittdatenermittlung
  • Werkzeuge auswählen
  • Werkzeugvermessung
  • Werkzeugkorrektur
  • Werkzeugtabelle
  • Bahnfunktionen
  • Satzaufbau
  • Einfache Programme erstellen


Programmieren unter Verwendung von Zyklen      (60 UE)

  • Zyklen definieren / Zyklen aufrufen
  • Bohren / Gewinde
  • Taschen / Zapfen / Nuten
  • Punkte-Muster
  • SL-Zyklen
  • Koordinatenumrechnung
  • Sonderzyklen
  • Unterprogrammtechnik

DNC-Kopplung an die Maschinensteuerung                         (50 UE)

  • Übersetzen der erstellten PAL-Programme nach Heidenhain Dialog
  • Programmablaufoptimierung
  • Dateiverwaltung
  • Datenübertragung
  • Maschinenübungen
  • Maschinenpraktikum an der CNC-Fräsmaschine und Qualitätskontrolle

Zielgruppe

Mitarbeiter, Auszubildende, erfahrene an- und ungelernte Personen aus Konstruktion, Produktion, Instandhaltung

Voraussetzungen

  • praxisbezogene Grundkenntnisse in Mechanik oder Zerspanung
  • ausreichende Deutschkenntnisse
  • persönliches Beratungsgespräch

Dauer

320 Unterrichtseinheiten (ca. 2 Monate)

Termin

03.12.2018 bis 08.02.2019

14.01.2019 bis 08.03.2019

01.04.2019 bis 29.05.2019

Seminargebühr

2.450 €

Ort

Ausbildungszentrum für Technik AZTe, Sternenfels

Dozenten

Manuel Pérez Castillo

 

Sonstiges


Anfrage und Anmeldung

Ich habe Fragen, bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.
Ich möchte mich zum Seminar anmelden. Die AGB habe ich gelesen und akzeptiert.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

Datenschutz & Datennutzung
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@hiwentis.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*Pflichtfelder

Über uns

hiwentis bietet zertifizierte Weiterbildungsqualität nach DIN ISO 9001 und AZAV. Als Full-Service-Agentur für die Personalentwicklung (PE) können Sie von uns alle Formate der beruflichen Qualifizierung erwarten – am Ort Ihrer Wahl. Darüber hinaus stehen wir als Partner für Managed Training Services oder PE-Berater zur Verfügung. Profitieren Sie von unserer Expertise!

  

Kontakt

hiwentis
Maulbronner Str. 26
75447 Sternenfels

©2017 hiwentis - Alle Rechte vorbehalten /// Design & Realisierung mit ♥ durch innotag Internetagentur